Informationstage klären offene Fragen der kommenden 5. Klässler

Das Richard-Wagner-Gymnasium präsentiert sich digital

Das Richard-Wagner-Gymnasium stellt sich in diesem Jahr den 4. Klässlern und ihren Eltern auf zwei Veranstaltungen über BigBlueButton vor: am Donnerstag, den 03.02.2022 um 19.00 Uhr und am Samstag, den 12.02.2022 um 10.00 Uhr. 

2022 01 29 Herzlich willkommen am RWG

Die Schulleitung wird den Eltern die Besonderheiten der Schule in einem etwa 20-minütigen Vortrag präsentieren. Eltern und Schülersprecher werden ebenfalls anwesend sein und die Schule aus ihrer Sicht vorstellen. Im Anschluss ist Gelegenheit gegeben, Fragen zu stellen. Hierbei werden auch die Expertinnen für einen erfolgreichen Übergang ans Gymnasium sowie für den bilingualen Französisch-Zug anwesend sein. 

Ein weiterer digitaler Informationsabend am Dienstag, den 15.02.2022 um 19 Uhr wird vertiefend auf die besonderen Anforderungen und Möglichkeiten des bilingualen Französisch-Zuges eingehen. 

Die Teilnehmer können den Zugang zu den Veranstaltungen im Sekretariat der Schule erfragen. E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon 07221 – 931910.

Schulleiter Matthias Schmauder ist es wichtig, eine Gelegenheit für den direkten Austausch mit den Eltern zu schaffen: „Es ist sehr schade, dass wir die lebendige Atmosphäre und das helle und freundliche Gebäude nicht in Präsenz zeigen können, aber wir werden uns trotzdem große Mühe geben, damit ein guter Einblick in das Schulleben möglich ist.‘‘    

Auch Eltern, die ein Einzelgespräch über Video oder Telefon mit der Schulleitung führen möchten, haben hierzu Gelegenheit. Die Gespräche können über das Sekretariat vereinbart werden. 

Auf der Homepage des RWGs erfahren 4. Klässler und ihre Eltern schon jetzt alles Wichtige über das Angebot der Schule. Zahlreiche originelle Kurzfilme führen durch die Schule und geben einen Eindruck von den Lehrkräften, den Fächern und dem Schulhaus. 

Das RWG ist das einzige Gymnasium in Baden-Baden mit einem deutsch-französischen bilingualen Zug. In jedem neuen Jahrgang wird eine Klasse im AbiBac-Zug unterrichtet und hat ab der fünften Klasse verstärkt Französischunterricht. Am Ende ihrer Schullaufbahn legen die bilingualen Schülerinnen und Schüler neben dem deutschen Abitur auch das französische Baccalauréat ab.

Die Schülerinnen und Schüler, die sich nicht für den bilingualen Zug entscheiden, beginnen in der fünften Klasse mit Englisch. Erst in der sechsten Klasse kommt Französisch als zweite Fremdsprache hinzu. Ab Klasse 8 gibt es für alle Schülerinnen und Schüler weitere Wahlmöglichkeiten: NWT (Naturwissenschaft und Technik) oder IMP (Informatik, Mathematik, Physik) stehen neben dem sprachlichen Profil mit Latein zur Wahl. Die Vielseitigkeit des RWGs zeigt sich auch im Angebot der Arbeitsgemeinschaften (AGs): In der Natur-AG (Schlangenpflege) für die jüngeren Schüler, in der Roboter-AG, der Licht- und Ton-Technik-AG, in der Computer- und Netzwerk-AG. Darüber hinaus gibt es AGs aus dem künstlerisch-sprachlichen Bereich sowie AGs für Sportbegeisterte. Ganz neu ist die Film-AG entstanden.

Die Schule freut sich auf die Teilnahme zahlreicher interessierter Familien.