Unterstufenkonzept

Pädagogisches Konzept für die Unterstufe

 

Um unseren Schülerinnen und Schülern den Übergang von der Grundschule zum Gymnasium zu erleichtern, haben wir ein eigenes Unterstufenkonzept entwickelt:

 

  • Begrüßungsfeier für die „Neuen“ mit Eltern und Geschwistern
  • Einführungstage (die Klasse verbringt die ersten beiden Schultage nur mit ihrem Klassenlehrerteam)
  • Klassenlehrerteam, das eng zusammenarbeitet
  • Klassenlehrerstunde, fest im Stundenplan verankert
  • Informationsmappe für jedes Kind
  • dreitägiger Hüttenaufenthalt in den ersten Wochen
  • Schullandheim in Klasse 6
  • Förderunterricht
  • Hausaufgabenbetreuung
  • Klassenrat
  • pädagogische Klassenkonferenzen
  • Patenschaften durch ältere Schülerinnen und Schüler